Neuerscheinungen im Herbst 2015

Schaue ich mir diese Neuerscheinungen für den Herbst 2015 an, würde ich am liebsten nichts mehr tun außer lesen. Und hierbei handelt es sich lediglich um eine Auswahl der für mich besten und reizvollsten Romane!

brell_kress  wolitzer_was uns bleibt  reid_jeden tag ein bisschen mehr  cooper_changers2  drsicoll_für alle tage

stiefvater_spiegel wissen  oseman_solitaire  reynolds_coole nummer  marten_nicht auch noch der  miles_brair creek

086_INK_VS_01_GLUECKLICH_FIN.indd  harmon_für immer blue  Heinz Helle Die Nacht ist dunkel ohne Sterne von Kelley York

Einige dieser Bücher erwarte ich mit besonderer Vorfreude. So wie zum Beispiel „Kress“ von Aljoscha Brell und „Eigentlich müssten wir tanzen“ von Heinz Helle – sie könnten inhaltlich nicht unterschiedlicher sein, dafür teilen sie Tiefgang und eine ungewöhnliche Geschichte. Auch unter meinen absoluten Favoriten: „Für alle Tage, die noch kommen“ von Teresa Driscoll. Ich bin unsicher, ob ich dieses Buch jemals lesen kann – allein der Klappentext geht sehr zu Herzen. Vielleicht klappt es in Kombination mit der (hoffentlich) locker-leichten Liebesgeschichte „Für immer Blue“ von Amy Harmon! Ein absolutes Muss im Bücherregal ist „Solitaire“ von Alice Oseman, denn – Achtung, jetzt bin ich total oberflächlich – ist dieses Cover nicht einfach wunderschön?

Aber schaut am besten selbst, was der Herbst alles für Schätze bereit hält. Hier geht es auch schon zu den Neuerscheinungen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Neuerscheinungen im Herbst 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s