LovelyBooks Leserpreis 2015: Die Gewinner stehen fest!

Leserpreis_LogoTadaaa!

Die Gewinner des LovelyBooks Leserpreises 2015 stehen fest! Und wie man sieht – haben es meine Nominierungen nicht unter die ersten drei geschafft… Wieso habe ich auch teils so unbekannte Bücher gewählt 😉

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

So weit ich es beurteilen kann, haben sie es alle total verdient. Nur wie es „Grey“ in die Top 3 geschafft hat, entzieht sich völlig meiner Vorstellungskraft… Ich habe nichts, aber auch wirklich gar nichts Gutes darüber gelesen.

Der Leserpreis 2015 auf LovelyBooks

Was sagt ihr zu dem Ergebnis?

 

Advertisements

4 Gedanken zu “LovelyBooks Leserpreis 2015: Die Gewinner stehen fest!

  1. Hey Anna,
    Haha wie konnte Grey es nur schaffen und After Passion? ^^
    Außerdem finde ich den Hype um Silber das dritte Buch der Träume übertrieben, das buch ist sogar ganze 3 mal auf der Liste! Und ich hab es bis heute nicht gelesen, da ich 20 € für ein Buch doch recht teuer finde. Aber ganz glücklich bin ich in der Kategorie Liebesromane und Ebook only. Aber welche Bücher da bei Jugenbuch und Fantasy gewonnen habe, kann ich nicht verstehen. Ich lese hauptsächlich nur in diesem Genre. Einzig allein bei Selection kann ich zustimmen. Aber Fantasy? Die Bücher sind ausschließlich von deutschen Autoren und auch eher Kategorie Jugendbuch.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    • Hi Sarah,
      ja, nicht wahr? Ich bin fassungslos 😉 „Grey“ wurde teilweise als das schlechteste Buch des Jahres betitelt… Und Kerstin Gier ist zwar super und ich gönne es ihr total, aber so oft zu den Erstplatzierten zu zählen ist wirklich übertrieben. Naja, nächstes Jahr wieder 😀 Ich werde mir auf jeden Fall das ein oder andere Buch merken, denn nicht alle kenne ich 🙂
      Liebe Grüße und schönen Abend dir!
      Anna

      Gefällt mir

  2. Hallo Anna,

    ich habe mir auch eben mit Spannung die Gewinner angeschaut. Von meinen gewählten Büchern waren sogar welche dabei – wie „Rolle vorwärts“, „Die kleine Hummel Bommel“, „Opal“ und „Ein Bild von dir“. Ansonsten habe ich auch meist nur unbekanntere Titel nominiert, die es meiner Meinung nach aber auch verdient hatten. 🙂

    Ein bisschen schade finde ich es, dass immer die gleichen „üblichen Verdächtigen“ die ersten Plätze abstauben. Ich mag Kerstin Gier, Jojo Moyes und Sebastian Fitzek sehr, hätte die Goldmedaille allerdings auch mal anderen talentierten AutorInnen gegönnt – wie Sue Monk Kidd, Jo Nesbo, Rainbow Rowell oder Rita Falk. Na ja, aber die Mehrheit hat nun mal entschieden. 😉

    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt mir

    • Hi Tina,
      wow, cool, dass ein paar deiner Nominierungen dabei waren! „Opal“ fand ich auch super 🙂
      Ich stimme dir total zu – ich habe ganz bewusst nicht die naheliegenden Autoren und Romane gewählt, sondern mich eher auf unbekanntere Geschichten konzentriert (Rainbow Rowell, ja!). Ein wenig Abwechslung wäre schön gewesen 🙂
      Nächstes Jahr wieder 😀
      Liebe Grüße und einen schönen Abend dir!
      Anna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s