[TAG] Unpopular Opinions Book

Die liebe Isla von Islas zauberhafte Bücherwelt hatte mich bereits vor einigen Tagen getaggt und nun schaffe ich es endlich zu antworten. Mein erster TAG! Dankeschön 🙂 Die Gründe für die Verspätung sind vielfältig – da wäre zum Beispiel Weihnachten mit den vielen Vorbereitungen und Besuchen, andere drängende Beiträge, ein kleines Kind, das ständig Aufmerksamkeit sucht und natürlich das kaputte Laptop. Dies ist übrigens mein erster Beitrag, den ich auf meinem neuen Baby schreibe (es ist so toll!) 😀

Doch nun zum TAG:

Unpopular Opinions Book


1. Ein beliebtes Buch, dass du nicht mochtest

Es fängt direkt schwierig an! Hier musste ich echt mal grübeln. Doch dann fiel mir „Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater an. Es war zwar gut, aber es hat mich lange nicht so gepackt, wie erwartet. Den zweiten Band habe ich anschließend nur noch angelesen, aber nie beendet. Den dritten fange ich daher gar nicht erst an. Allerdings gebe ich ihr in anderen natürlich noch eine Chance, da ich ihre Ideen grundsätzlich ziemlich schön finde 🙂

2.  Ein beliebtes Buch, dass alle hassen du aber magst

Oh mann. Sehr schwer. Doch vielleicht zählt „Endgame“ von James Frey ja dazu. Das Buch wurde total gehyped und ist auch recht beliebt, denke ich. Doch es gibt viele, die es gelesen haben und so gar nicht gut fanden. Ich mag sie dennoch total gerne – trotz der teilweise ziemlich rohen Gewalt und den übertrieben fähigen Jugendlichen.

3. Ein Liebesdreieck bei dem die Hauptperson mit der Person zusammen kommt, die du nicht mit der Hauptperson zusammen bringen wolltest ODER ein OTP das du nicht magst

Nö 🙂 Ich war ich immer total happy. Es sei denn, mi fällt gerade ein Titel partout nicht ein. Gezittert habe ich zuletzt jedoch bei den Bänden von Tahereh Mafi (wer die noch lesen will, jetzt bitte aufhören zu lesen!): Hier sollte Juliette meiner Meinung nach lieber mit Warner zusammenkommen – was am Schluss dann auch zum Glück der Fall war.

4. Ein (beliebtes) Genre, dass du nicht magst

Ich kann Krimis und Thriller überhaupt nicht leiden. Eine Zeit lang habe ich Krimis zwar ganz gerne gelesen, aber heute? Auf gar keinen Fall.

5. Ein beliebter Charakter den du nicht magst

Bella aus Twilight von Stephenie Meyer. Meine Güte, ging die mir auf die Nerven! Eigentlich gingen mir die Bücher insgesamt ein wenig auf die Nerven, fällt mir dabei ein – obwohl ich sie alle gelesen habe 😉 Kann ich also noch als Antwort zu Frage 1 hinzuzählen.

6. Ein beliebter Autor mit dem du irgendwie nicht klar kommst

Auch hier: Stephenie Meyer. Ich empfinde ihren Schreibstil als zu bemüht und irgendwie nervig. Sie bauscht alles so unnötig auf, während ich mir wünschte, sie würde einfach zur Sache kommen.

7. Ein typisches Buchelement, dass du nicht mehr sehen kannst (z.B. Liebesdreiecke, korrupte Regierung, verlorene Prinzessinnen)

Hm, je nachdem, wie es geschrieben ist, finde ich Geschichten mit Liebesdreiecken immer recht gut 🙂 Was ich aber so gar nicht mehr sehen kann sind Vampire sowie sonst irgendwelche Fabelwesen. Nach Twilight wurde der Markt so damit überschwemmt, dass es gefühlt nichts anderes mehr gab. Ich habe einfach keine Lust mehr darauf.

8. Eine beliebte Buchreihe bei der du kein Interesse hast sie zu lesen

Da fällt mir im Zusammenhang mit der vorherigen Frage direkt „Plötzlich Fee“ von Julie Kagawa ein. Ich meine, da steht schon „Fee“ im Titel 😉 Wobei ich „Talon“ von ihr aber dennoch lesen möchte, da es wirklich von allen gelobt wird.

9. “Das Buch ist immer besser als der Film”, heißt es immer, doch welche Filmadaption fandest du besser als das Buch?

Ganz aktuell: „Ich und Earl und das Mädchen“ von Jesse Andrews. Wobei das Buch echt schlecht war und der Film nur geringfügig besser 😉 Wirklich gelungen fand ich die Verfilmung von „Die Welle“ von Morton Rhue. Das Buch, von vielen (leider) als Pflichtlektüre wahrgenommen, wurde großartig adaptiert und mit hervorragenden Schauspielern besetzt.

Und zuletzt bleiben noch zwei ziemlich alte Verfilmungen. Zum Einen „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Den Film hatte ich zwar zuerst gesehen, doch dem Buch konnte ich anschließend einfach nichts mehr abgewinnen. Und zum Anderen „Die Brautprinzessin“ von S. Morgenstern, verfilmt mit dem Titel „Die Braut des Prinzen“. Das Buch verläuft sich in ziemlich vielen Erzählsträngen und verliert dadurch ein wenig an Charme, finde ich. Der Film hingegen – einer meiner Lieblingsfilme mit dem absurdesten und herzlichsten Humor überhaupt 🙂

Fertig. Ich hoffe, ihr habt Spaß mit meinen Antworten und ich freue mich über den ein oder anderen Kommentar dazu 🙂 Nun richte ich meinen kleinen Laptop-Schatz mal weiter ein. Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend!

Liebe Grüße,
Eure Buchstabenträumerin

 

Advertisements

4 Gedanken zu “[TAG] Unpopular Opinions Book

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s