[Montagsfrage #12] Print oder eBook, was bevorzugst du?

montagsfrage_banner

(c) Buchfresserchen

Die Montagsfrage gibt es wöchentlich von Svenja auf ihrem Blog Buchfresserchen! Mit einem Klick auf das Banner gelangt ihr zu den Regeln. Die heutige Montagsfrage lautet:

Print oder eBook, was bevorzugst du?

Auf jeden Fall Print! Da bin ich „altmodisch“ 😉 Ich habe keinen Reader und auch nicht so recht Lust dazu, einen zu kaufen. Ein Buch möchte ich in den Händen halten, den Bücherduft riechen und die Seiten zwischen den Fingern fühlen. Wenn ich es fertig gelesen habe, möchte ich es in mein Bücherregal stellen (oder verschenken). Erst dann habe ich ein Gefühl, ein Buch wirklich zu lesen und zu erleben.

Bei eBooks habe ich den Eindruck, dass sie gar nicht richtig existieren. Sie sind zu flüchtig in der Wahrnehmung. Der Wert des Buches geht verloren, finde ich. Natürlich sind sie umweltfreundlicher, ganz klar! Und modern und zeitgemäß und zukunftsorientiert und und und… Doch ich kann einfach nicht über meinen Schatten springen. Es gibt lediglich ein Buch, das ich als eBook auf dem Rechner lesen werde: Hier wurde ich einfach zu lieb von einer Autorin angesprochen 😀

Was bevorzugt ihr? Und warum?

 

Advertisements

5 Gedanken zu “[Montagsfrage #12] Print oder eBook, was bevorzugst du?

  1. Hallo 🙂 Ich mach zum ersten Mal bei der Montagsfrage mit und hab dadurch dein Blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Man liest sich jetzt sicher öfters 😉

    Mir geht es ähnlich wie dir. Zwar habe ich seit einem Jahr einen Reader, ich les aber nur noch sehr selten darauf. Hatte ihn angeschafft weil unser Sohn noch in unserem Zimmer geschlafen hatte. Wenn ich Licht angemacht hab ist er jedes Mal wach geworden. Daher sollte ein Reader als Alternative rein. Mit dem ging es dann richtig gut. Inzwischen schläft der Sohn im eigenen Zimmer und ich les kaum noch auf dem Reader. Es geht nicht über das Gefühl, ein Buch zu erleben, es zu riechen, darin zu blättern, das Cover zu streicheln, es im Bücherregel zu sehen, hachmach.

    lass dir liebe Grüße hier
    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Sandra,
      du hast eine sehr schöne Seite und vor allen Dingen schöne Ideen 🙂 Ich lese meiner Tochter selbst jeden Tag vor und finde es unglaublich wichtig. Man kann dabei so herrlich die Stimme verstellen und wild herumgestikulieren – daher sehe ich fast vor mir, wie das bei dir aussehen könnte 🙂 Ich freue mich, dass du auf meine Seite aufmerksam geworden bist und folge dir auch!
      Liebe Grüße,
      Anna
      P.S.: Während meine Tochter einschläft, sitze ich immer in ihrem Zimmer und lese mit der Taschenlampe in meinem Buch weiter 😉

      Gefällt mir

  2. Ich bin ebenfalls der Retro-Wurm. Für mich muss es Druckerschwärze geben. Ich finde E-Reader eigentlich nur sinnvoll für Leute, die viel reisen oder (wie Forscher/ Astronauten) nur ein bestimmtes Mass an Habseligkeiten mit nehmen dürfen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s