[Neuerscheinungen] Februar 2016

Habe nur ich das Gefühl, oder gibt es im Februar tatsächlich so unglaublich viele spannende Neuerscheinungen? Meine Liste explodierte förmlich, so dass ich zwischendurch immer wieder ein paar Titel gestrichen habe, damit sie nicht zu lang wird. Hier nun also meine Auswahl an Büchern! Ich wünsche euch einen wunderschönen Lesemonat Februar!

P.S.: Ich habe einen ganz klaren Coverfavoriten – welches ist eurer? 🙂

♥ Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr zur Verlagsseite ♥

Forever with you
von J. Lynn

lynn_forever with you

Copyright: Piper

An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist »Liebe« so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz – und Nick – nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er kann sie nicht einfach gehen lassen.
Erscheint am 1. Februar 2016

♦♦♦

Deep Blue Eternity
von Natasha Boyd

Als Olivia Baines zwölf Jahre alt war, wurde ihre ältere Schwester Abby von einem Unbekannten ermordet. Sechs Jahre später leidet Olivia immer noch schwer unter dem Ereignis. Der Schmerz ist so stark, dass sie nur einen Ausweg sieht: Sie flüchtet an einen Ort, wo ganz sicher niemand nach ihr suchen wird. Das verlassene Cottage ihrer Großmutter liegt auf Daufuskie Island, im Südosten der USA. Doch Olivia hat nicht damit gerechnet, dass das Cottage bereits bewohnt ist. Tom ist alles andere als begeistert, als sie auf der Insel auftaucht. Die junge Frau erinnert ihn an das dunkelste Kapitel seiner Vergangenheit, vor dem er seit sechs Jahren davonläuft … und das ihn jetzt eingeholt hat.
Erscheint am 4. Februar 2016

♦♦♦

Nicht auch noch der (Band 1)
von Lena Marten

Nachdem die Studentin Luca ihren Freund im Bett mit einer anderen Frau erwischt hat, ist sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Im Studentenwohnheim wird sie versehentlich in einer Männer-WG einquartiert. Aus Geldnot fügt Luca sich in ihr Schicksal, aber ihr Mitbewohner Ben treibt sie in den Wahnsinn. Er ist genau die Art Mann, mit der sie so gar nichts anfangen kann: ein totaler Playboy, zwar unverschämt attraktiv, aber mindestens genauso überheblich und selbstverliebt. Doch je besser sich die beiden kennenlernen, desto mehr erkennt Luca, dass sich hinter Bens Draufgänger-Fassade viel mehr verbirgt, als sie vermutet hat. Und plötzlich bringt er ihr Herz aus ganz anderen Gründen zum Rasen …
Erscheint am 4. Februar 2016

♦♦♦

Die hohe Kunst, unterm Radar zu bleiben
von Susin Nielsen

In der neuen Schule, in der fremden Stadt, bei den neuen Nachbarn heißt Henrys (13) Devise: bloß nicht auffallen. Denn wehe, es kommt raus, was sein Bruder getan hat. Weil Henry, seit ES passiert ist, nur noch Robotersprache spricht, hockt er viel beim Seelendoc. Seine Gefühle jedoch, und nicht nur die, frisst er weiter in sich hinein. Als er Alberta trifft, die zwar auch nicht normal, aber ziemlich toll ist, fragt er sich, ob da mehr daraus werden könnte. Und ob das bedeutet, dass es für ihn tatsächlich ein Leben DANACH gibt.
Erscheint am 8. Februar 2016

♦♦♦

Die Shannara-Chroniken. Elfensteine
von Terry Brooks

brooks_shannara chroniken

Copyright: Blanvalet

Der Elcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Elcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Elcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Will zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara.
Erscheint am 15. Februar 2016

Die Shannara-Chroniken – Elfensteine ist bereits in geteilter Form erschienen unter den Titeln: »Die Elfensteine von Shannara«, »Der Druide von Shannara« und »Die Dämonen von Shannara«.

♦♦♦

Panthersommernächte
von Bettina Belitz

belitz_panthersommernächte

Copyright: Loewe

Unter Ninas Bett liegt ein schwarzer Panther. Eine lebendige, wilde Raubkatze, die urplötzlich in der Kleinstadt aufgetaucht ist und die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Während draußen schon der Schützenverein zur Jagd auf „die Bestie“ bläst, ist es Nina gelungen, Kontakt zu dem Tier aufzunehmen. Sie spürt den geheimnisvollen Zauber des Panthers, der sich sogar von ihr berühren lässt. Aber ein Panther ist kein Schmusekätzchen. Er braucht Freiheit und vor allem täglich jede Menge frisches Futter. Hilfe bekommt Nina von ihrem Klassenkameraden Lionel. Ausgerechnet, denn Lionels Vater ist der Anführer der Panther-Jagdgesellschaft.
Erscheint am 15. Februar 2016

♦♦♦

Infernale
von Sophie Jordan

jordan_infernale

Copyright: Loewe

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?
Erscheint am 15. Februar 2016

♦♦♦

Ein Sommer ohne uns
von Sabine Both

both_ein sommer ohne uns

Copyright: Loewe

Eine offene Beziehung. Für drei Monate. Zwischen Abi und Studium. Sich ausprobieren. Mit anderen. Danach ist alles wieder wie zuvor und Tom und Verena weiterhin ein Paar. Denn sie lieben sich und wollen für immer zusammen bleiben. Doch ist das wirklich so einfach, wie sie es sich vorstellen?

Verena und Tom kennen sich von klein auf, sind ein Paar, seit sie dreizehn sind. Sie gehören einfach zusammen und das soll für immer so bleiben. Aber ein Gedanke lässt Verena – mitten im Abistress und voller Vorfreude auf das anstehende Studium – nicht mehr los: Sie hat noch nie einen anderen Jungen geküsst, geschweige denn Sex mit einem anderen gehabt. Doch sie liebt Tom und sich von ihm zu trennen oder ihn zu betrügen, kommt nicht infrage. Als sie schließlich mit Tom darüber spricht, treffen die beiden eine Vereinbarung: eine offene Beziehung, drei Monate Austobzeit nach dem Abi. Danach ist alles wieder wie vorher und die zwei wieder ein Paar. Zunächst genießen die beiden es, sich auszuprobieren. Doch sie haben nicht mit den Gefühlen gerechnet, die das Arrangement mit sich bringt: Zweifel tun sich auf. Ängste. Werden sie rechtzeitig einen Ausweg finden?
Erscheint am 15. Februar 2015

♦♦♦

Holmes und ich – Die Morde von Sherringford
von Brittany Cavallaro

cavallaro_holmes und ich

Copyright: dtv

Drei Dinge will Jamie Watson partout vermeiden, als er gegen seinen Willen auf ein Internat an der Ostküste der USA geschickt wird:

1. Dort auf die charismatische Charlotte Holmes zu treffen, Nachfahrin des legendären Sherlock, die allerorten für ihren komplizierten Charakter und ihr detektivisches Genie bekannt ist.
2. Sich in besagte Charlotte zu verlieben – natürlich unglücklich.
3. Gemeinsam mit Charlotte in einen Mordfall verwickelt zu werden.

Doch dann wird Jamie von seinem Zimmergenossen zu einer Party mitgeschleift, auf der er Charlotte begegnet und sofort von ihr fasziniert ist. Kurz darauf geschieht ein Mord. Hauptverdächtige: Jamie Watson und Charlotte Holmes! Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.
Erscheint am 19. Februar 2016

♦♦♦

Happy End geht anders
von Sibylle Daniel

Sibylle Daniel ist einem Wechselbad ihrer Gefühle ausgesetzt. Phasen der Zuversicht, Hoffnung und Stärke werden abgelöst von abgrundtiefer Verzweiflung und Wut sowie dem Gefühl, restlos überfordert und ausgelaugt zu sein. Mal fügt die junge Frau sich in »ihr Schicksal «, stellt sich der Situation, dann wieder begehrt sie dagegen auf, hadert mit Gott und der Welt und fragt sich trotzig, warum es gerade Alex getroffen hat. Denn Alex hat Krebs und wird nicht mehr lange leben.
Erscheint am 19. Februar 2016

♦♦♦

Schnee Elfen Herz
von Sanja Schwarz

Weiß wie Schnee, rot wie Blut: Mitten in der Nacht wird Sira von einer wispernden Stimme in den Wald gelockt. Dort trifft sie auf Turak, den Sohn des Schneeelfenkönigs, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Von ihm erfährt sie, dass sie selbst halb Mensch, halb Elfe ist. Noch ahnt Sira nicht, dass sie die Einzige ist, die Turak vor dem sicheren Tod retten kann, denn im Elfenreich herrscht Krieg. Und Turaks erbittertster Feind hat bereits einen teuflischen Plan geschmiedet.
Erscheint voraussichtlich am 25. Februar 2016

♦♦♦

 

Advertisements

15 Gedanken zu “[Neuerscheinungen] Februar 2016

  1. Zu Deep Blue Eternity: Warum haben alle Menschen eigentlich so viel coolere Anwesen oder Familienmitglieder als ich. Ich habe permanent das Gefühl einer der langweiligsten Menschen der Erde zu sein 😀

    Die Idee von unter dem Radar klingt eigentlich ganz gut. Ich hab Protagonisten die „spezieller“ sind. Aber warum muss immer Liebe mit im Spiel sein?

    Panther Sommer Nächte, klingt von der Beschreibung her sehr schon bis zu dem Punkt als ein Junge auftaucht… und auch hier wieder. Ich will auch einen verdammten Panther!

    Infernale klingt sehr gut. Ich hoffe die Schreibe enttäuscht mich nicht von meiner momentanen Erwartung.

    Offene Beziehungen gehen in 99% der Fälle schief, spätestens wenn sich jemand verliebt. Einer verliebt sich immer.

    … Warum gibt es in letzter Zeit so viele Krebs Bücher? Ich meine viele sind gut, aber der Typus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ wird langsam langweilig.

    Gefällt 1 Person

    • Wow, das ist der bisher längste Kommentar auf meinem Blog, glaube ich 🙂 Ich verstehe was du meinst – überall kommt echt irgendwie eine Liebesgeschichte vor. Und natürlich haben alle die coolere Menschen um sich und leben an spannenderen Orten. Total gemein 😉
      Bezüglich des Themas Krebs: Ich muss zugeben, ich habe lange gezögert das Buch mit auf die Liste zu setzen. Ich dachte auch „oh nein, nicht schon wieder“. Aber nachdem ich etwas mehr drüber gelesen habe, hebt es sich doch inhaltlich stark vom bekannten Schema ab. Das hat mich neugierig gemacht.
      Liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

  2. Ein Sommer ohne uns erscheint erst im Februar? Habe es seit nem Monat ungelesen bei mir liege. Wollte es wirklich lesen, aber irgendwie kommt einem doch immer alles dazwischen ^_^ Shannara Chronicles wollte ich mir auch noch schnappen. Aber wenn dann als reziexemplar, hab mir Verkaufsverbot für Februar gesetzt.
    Lg Moana

    Gefällt 1 Person

    • Hm, laut Verlagsseite erscheint es erst im Februar. Hast du es vielleicht als Hardcover? Aber schön, dass du es schon bei dir liegen hast 🙂
      Die Shannara-Chroniken sollten demnächst bei mir eintreffen – juhu. Dann muss ich mich nur enorm zusammenreißen, nicht die Serie weiterzuschauen 😉 Erst möchte ich das Buch lesen.
      Viel Erfolg bei deinem Kaufverbot! Ich kann im Februar auch nichts holen…
      LG. Anna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s