[Montagsfrage #16] Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?

montagsfrage_banner

(c) Buchfresserchen

Die Montagsfrage gibt es wöchentlich von Svenja auf ihrem Blog Buchfresserchen! Mit einem Klick auf das Banner gelangt ihr zu den Regeln. Die heutige Montagsfrage kommt von Andrea von A Book Love und lautet:

Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?

Am liebsten würde ich den ganzen Tag in Buchhandlungen verbringen und stöbern, stöbern, stöbern. Man darf mich auch gerne eine Nacht dort einsperren 🙂 Es ist einfach wundervoll, von so vielen Büchern umgeben zu sein. Buchhandlungen zählen zu meinen liebster Ort auf der ganzen Welt. Daher würde ich natürlich auch am liebsten nur dort Bücher kaufen – und nebenbei besonders die kleinen Buchhandlungen unterstützen.

Aus Zeitmangel (arbeiten, Mama sein) kaufe ich meine Bücher aber meist im Online-Shop. Das ist bequem und hier finde ich auch einfach die besten Angebote. Öfters kaufe ich die Bücher gebraucht, alles andere würde mein Budget sprengen. Oder ich kaufe englische Bücher. Diese Leistungen können die Buchhandlungen in meiner Nähe (leider, aber natürlich verständlicherweise) nicht erbringen.

Wie geht es euch? Wo kauft ihr am liebsten Bücher?

Advertisements

6 Gedanken zu “[Montagsfrage #16] Buchhandlungen vs. Online-Shop – wo kauft Ihr Eure Bücher ein?

  1. Kuckuck!
    Bin gerade zufällig auf deinem Blog gelandet, weil du auf einem anderen Blog die Montagsfrage kommentiert hattest. Hübsch hast du’s hier 🙂 Bin dir gleich mal gefolgt.

    Ich kaufe auch meistens meine Bücher online. Nur wenn ich sowieso in der Stadt bin, gehe ich auch in die Buchhandlung und stöbere dort ein bisschen. Das könnte ich stundenlang tun 🙂 Meistens werde ich da dann auch fündig. E-Books kaufe ich auch ausschließlich bei Amazon.

    Ganz liebe Grüße
    Myna
    von http://www.myna-kaltschnee.com

    Gefällt 1 Person

  2. Habe mich letztes Jahr endgültig von den Onlinehändlern verabschiedet.

    Ich kann bei meinem Buchhändler die Bücher bequem online aussuchen und entweder abholen oder nach Hause schicken lassen. Ist bei mir inzwischen auch eine Prinzipsache. Man kann nicht darüber jammern, dass die Innenstädte veröden und gleichzeitig Amazon das Geld in den Rachen stopfen. Dabei ist das Thema „Steuern zahlen“ noch gar nicht erwähnt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s