Mein Blog und ich | Blogparade

Die Idee zu diesem Artikel stammt von Steffi, die auf „angeltears liest“ bloggt. Ihr Ziel ist es mit der Blogparade, mehr Akzeptanz und Toleranz in der Bloggerwelt zu schaffen, und das gelingt oftmals nur, wenn man den Menschen hinter dem Blog besser kennenlernt. Das finde ich klasse, da mache ich mit! Wer also mehr mich und meinen Blog erfahren möchte – bitte sehr:

Wer bist du? Stell dich vor!

Hi, ich bin Anna und wohne in Köln, bin aber Bonnerin im Herzen. In Bonn und Umgebung habe ich die längste Zeit meines Lebens gelebt, daher ist das meine erklärte Heimat 😉 Seit fünfeinhalb Jahren bin ich Mama von einem tollen Mädchen, das ich über alles liebe. Die eine Hälfte des Tages arbeite ich als Redakteurin mit Schwerpunkt SEO bei einem fantastischen Arbeitgeber, die andere verbringe ich meist auf dem Spielplatz (mit besagter, ebenfalls fantastischer Tochter). Wenn neben alldem sowie Lesen und Bloggen und Alltag noch Zeit bleibt, bin ich dezent süchtig nach Serien und mache gerne Sport.

mein blog und ich 2

Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge seit beinahe zwei Jahren hier auf Buchstabenträumerei. Diesen Blognamen würde ich übrigens nur zu gerne ändern, doch das ist Zukunftsmusik. Hätte ich mir mal beim Einrichten des Blogs einfach ein bisschen mehr Zeit gelassen 🙂 Aber so ist das, wenn ein Blog in einer totalen Spontanaktion entsteht. Ich las „Obsidian“, Band 1 der Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout, und verfolgte darin, wie Katy bloggt. Das war meine erste Berührung mit dem Buchbloggen überhaupt! Ich fand es faszinierend und fragte mich, ob das in Deutschland genauso funktioniert. Also habe ich recherchiert, gemerkt, dass es geht – und angefangen. Einen Tag später stand der Blog.

Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Meine engen Freunde und einige Bekannte wissen es. Meine Familie nicht, sie interessiert sich nicht dafür. Ehrlicherweise interessieren sich meine Freunde aber auch nicht wirklich dafür 😉 Ein paar folgen mir zwar, lesen aber die Artikel nicht. Das ist okay so, für den Austausch habe ich ja nun auch ein Netzwerk von wundervollen Menschen und Bloggern, die sich ebenso sehr wie ich für Bücher interessieren.

Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?

Ja, und wie! Auf Facebook inzwischen zwar weit weniger als zu Beginn, doch dafür bin ich bei Twitter und Instagram sehr aktiv. Oder sagen wir: so aktiv wie möglich, neben Arbeit und Familie. Seid ihr auch dort unterwegs? Dann macht euch gerne bemerkbar!

lesen-unterwegs-leseparty17

Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? (Trau dich und sei ehrlich)

Ich fühle mich in der Bloggerwelt sehr heimelig und bin rundum zufrieden. Das einzige, was mich manchmal ein wenig stört, sind die Diskussionen über den SuB sowie damit eingehende Bücherkaufverbote und Leseaktionen. Ich habe auch einen SuB, aber er ist halt da, weil ich nicht so schnell lesen kann, wie tolle Bücher erscheinen. Punkt. Mehr gibt es dazu für mich nicht zu sagen. Im Grunde blende ich Artikel zu diesen Themen jedoch einfach aus, ich lese sie nicht, sondern nehme sie nur am Rande zur Kenntnis.

Was mich persönlich stört ist, dass ich nie genug Zeit habe, um auch mal bei Blogger-Treffen dabei sein zu können – sei es auf Buchmessen oder sonstigen Events. Ich würde so gerne einige Gesichter „in echt“ kennenlernen! Zur Frankfurter Buchmesse kann ich beispielsweise nur einen Tag, viele andere Ereignisse schaffe ich gar nicht – wie das hochgelobte und von Teilnehmern heißgeliebte Literaturcamp-Heidelberg.

Und was magst du an der Bloggerwelt?

Die BEGEISTERUNG! Die LIEBE ZU DEN BÜCHERN! Die LEIDENSCHAFT, mit der über Bücher gesprochen wird. Ich mag, dass ich immer UP TO DATE bin, was Neuerscheinungen angeht. Dass ich immer die BESTEN BUCHTIPPS erhalte. Dass alle SO WAHNSINNIG NETT und LIEBENSWERT BUCHVERRÜCKT sind!

Liest du auch außerhalb deines eigenen „Blogbereiches“ oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?

Ich lese ausschließlich Buchblogs, da mir für alles andere schlicht die Zeit fehlt.

Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Die Blogs, denen ich folge, kann und möchte ich ganz unbedingt allen empfehlen. Dahinter verbergen sich großartige Menschen, die ziemlich Großartiges leisten. Außerdem haben sie einen grandiosen Buchgeschmack mit vielen Facetten. Meine allerliebsten Blogs stehen im Blogroll in der rechten Spalte. Stattet ihnen bitte einen Besuch ab, solltet ihr sie noch nicht kennen! 🙂

Advertisements

35 Gedanken zu “Mein Blog und ich | Blogparade

  1. Liebe Anna,

    Schön, dich über diese Aktion kennenzulernen.
    Ich finde den Namen Buchstabenträumerei total klasse, drücke dir aber auch die Daumen für deine Namensänderung, wenn es dann soweit ist.
    Hmm, das Thema SUB ist wirklich ein Fall für sich in der Bloggerwelt. Da fall ich ja vollkommen aus dem Rahmen, weil ich keinen habe. Ich denke jeder muss da für sich einen Weg finden. Das Rumgeheule, das man sich kein neues Buch kaufen darf, weil der SUB über 300 Bücher hat, nervt mich dennoch tatsächlich manchmal. Ich ignoriere das aber meist lieber.
    Auf jeden Fall finde ich, hast du einen tollen Beitrag für Du und dein Blog verfasst.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen.
    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Im Schreibwahn: Mein Monatsrückblick – Sarah Ricchizzi

  3. Hallo Anna,
    Ich finde Buchstabenträumerei klingt wunderbar! Was schwebt dir denn für ein Name vor?
    Bonn ist eine tolle Stadt – ich hoffe auf ein weiteres Litcamp dort. 😉
    Bei mir ist es ähnlich, mein Umfeld interessiert sich nicht so sehr dafür, deswegen liebe ich den Austausch in der Community! ❤

    Ich liebe meinen SuB und finde es auch nicht schlimm, wenn Bücher dort mal länger liegen bleiben. Der Alltag ist stressig genug und die Bücher sind die Möglichkeit daraus zu entfliehen! Warum sich als darüber stressen, dass man noch zahlreiche "Kopf-Reise-Möglichkeiten" im Bücherregal stehen hat? 😉

    Ein toller Beitrag – schön, dass du auch bei der Blogparade mitgemacht hast!

    Viele liebe Grüße,
    Babsi

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Babsi,
      bist du schon gut ins Wochenende gestartet? 🙂 Danke dir für deinen Kommentar!
      Statt Buchstabenträumerei dachte ich zuletzt eher an einen englischen Namen, bin aber inzwischen auch wieder davon abgekommen. Wichtiger ist erstmal, den Blog auf Vordermann zu kriegen. Statt kostenlosem Template würde ich gerne aufstocken, damit ich am CSS schrauben kann 😉
      Ein neues Litcamp in Bonn wäre toll! Daumen drücken für nächstes Jahr – so weit ich weiß, lief es ja gut, so dass eine Wiederholung durchaus stattfinden könnte 🙂
      Liebste Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

      • Hallöchen Anna,
        ich bin gut gestartet aber ich muss morgen nochmal die Lernunterlagen wälzen – Endspurt!
        Ich wünsche dir viel Erfolg beim Umgestalten! 😉
        Ja es wäre wirklich cool – Bonn ist zwar auch nicht um die Ecke aber es war total schön.
        LG

        Gefällt 1 Person

  4. Hey Anna,
    huch, ich habe deinen Artikel erst jetzt bei meinem Monatsrückblick entdeckt. Direkt einmal nachgeholt!

    Wie witzig, dass du so zum Bloggen gekommen bist! Das ist ja mal cool! Ich liebe die Lux-Reihe ja, und auch die letzten Bücher, hahaha. Ich mag Daemon mit seiner komischen Art dafür einfach viel zu sehr, auch, wenn sich der fünfte Band eher gezogen hat, hah. Dafür fand ich die Hintergrundstory eigentlich ganz cool und etwas schrecklich. Die neuen Bücher sind tatsächlich nur etwas für Fans, das erste hat mir noch ziemlich gut gefallen, das zweite war leider etwas langweilig.

    Köln ist so cool! Ich mein: MAYERSCHE IN DER INNENSTADT. OH GOTT ich träume ja manchmal von der Buchhandlung.

    Das ist ja witzig mit dem SuB. Meiner stört mich nur insofern, dass ich die Bücher KENNEN WILL, aber irgendwie keine Zeit da ist sie alle sofort zu lesen. Am liebsten würde ich den ganzen Tag lesen und Bücher kaufen. Die Angst keine Bücher mehr zu haben ist übrigens immer stetig vorhanden, weshalb ich schön weiter sammle, haha. Ich bin auch echt mies im SuB-Abbau, bin auf dem letzten Platz der SuB-Challenge bei der ich mitmache, hah.

    Genau das liebe ich auch an der Bloggerwelt. Es fühlt sich SO GUT AN sich mit anderen über Bücher auszutauschen. Man ist einfach unter gleichgesinnten und es ist so herrlich sich gemeinsam zu freuen, sich aufzuregen und sich etwas in die Protagonisten zu verlieben, hach. Apropro Liebe: Wann liest du eigentlich ACOTAR? 😀

    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt mir

    • Liebe Sarah,
      das wichtigste vorweg: ACOTAR wird mein nächstes Buch werden. Sobald ich Simon Snow beendet habe, geht es damit los – es begleitet mich also vermutlich in den Urlaub 🙂
      Haha, ja die Mayersche in der Innenstadt ist schon ziemlich klasse. Allerdings bin ich echt selten dort. Der Weg ist einfach so weit… Auf dem Weg zu meiner Arbeit laufe ich tagtäglich dafür an einer kleinen Buchhandlung vorbei, in die ich dann immer sehnsuchtsvolle Blicke werfe 🙂

      Ich habe übrigens noch immer keine Antwort wegen der Bloggerkarte für die Lesung 😦 Was, wenn ich sie kaufe und dann Bescheid bekomme? Oder ich frage mal beim Verlag nach…? Hach, schwierig 😉 Aber das bekomme ich noch geregelt, ganz sicher!

      Liebste Grüße und genieß das Wochenende bzw. deinen Urlaub!
      Anna

      Gefällt 1 Person

      • Hey Anna,
        Hah, sehr gut, das mit ACOTAR klingt nach einem ausgezeichneten Plan! 😄😄😄 da freut sich mein inneres Fangirl. Apropro Fangirl: Das Buch Fangirl trifft nächste Woche bei mir auf englisch ein, wuhu! Das werde ich dann direkt in Angriff nehmen.

        Das ist ja blöd mit der Bloggerkarte! Ich hoffe es klappt noch, bzw. dass sie schnell antworten! Wir müssen doch zu Cassandra 💙😄 das wird super 🙂 irgendwie kriegen wir das schon hin.
        Dankeschön! Die Mika Krüger trudelt auch jeden Moment bei mir ein und dann genießen wir gemeinsam etwas Urlaub😊
        Alles Liebe,
        Sarah

        Gefällt mir

  5. Liebe Anna,

    ein toller Beitrag! Ich mag die Reihe, man erfährt so viel über die Person hinter dem Blog ❤︎

    Tatsächlich teile ich deine Meinung zum Thema SUB. Ohne SUB würde ich vermutlich auch panisch werden, ich brauche ein gewisse Auswahl an Büchern Zuhause, die ich noch nicht gelesen habe 🙈

    Liebste Grüße
    Juliane

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Juliane,

      danke dir 😄 Ich finde es klasse, mehr über die Köpfe „dahinter“ zu erfahren.

      Mein SuB wird auch immer wieder liebevoll betrachtet – es ist ein schönes Gefühl, immer was zum Lesen zur Hand zu haben ☺️

      Liebste Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

  6. Ein nächtlicher Gruß (=

    Na schau was man nicht so alles erfährt, wusste gar nicht das du Redakteurin bist 😉 Ein voll gepacktes Leben mit Beruf, Tochter, Büchern + Blog & Serien. Ist dir das Wort „Langeweile“ überhaupt ein Begriff?! 😀

    Das Gemeckere über den SuB ist so eine Sache – wir machen ja die SuBventur 😉 Aber nicht weil uns der Stapel nervt sondern um das Augemerk auch mal wieder auf die schlummernden Geschichten zu lenken (und aus Platzmangel darf dann auch mal eines gelesen werden *lach) – aber Leseaktionen finde ich immer fein wie Leserunden, Leseparty & Co.

    Absolut – diese Begeisterung finde ich nur in der Buchwelt, meine Freunde schauen mich immer etwas irrietiert an wenn ich einem ET hinfiebere *lach

    By the way: der Lesesessel ❤

    Ein feiner Einblick hinter den Blog, auf dich persönlich! Und eine feine Aktion von Steffi – wir werden uns im August anschließen.

    Liebe Grüße
    Janna

    Gefällt 1 Person

    • Haha, nein, Langeweile kenne ich seit ein paar Jahren nicht mehr 😄 Leider, denn ich liebe Langeweile und die Kreativität, die daraus entsteht. Aber das kommt ja alles wieder ☺️

      Die Aktionen finde ich alle super und sie helfen da, wo sie helfen sollen! ❤️ Ich kann es für mich einfach nur nicht nachvollziehen 😉

      Der Sessel ist wirklich schön, nicht? Ich brauche so einen zuhause!!! 😅

      Ich freue mich schon auf euren Beitrag – alles Liebe, Anna

      Gefällt mir

  7. Huhu Anna,
    na dann sende ich dir viele Grüße aus Köln. Bonn liegt ja zum Glück nicht so weit entfernt 😉
    Deine Gedanken zum SuB kann ich nachvollziehen. Jeder denkt halt einfach anders. Und jeder ist anders damit glücklich.
    Das macht diese Vielfalt der Boggerwelt einfach so gut, finde ich.

    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt mir

  8. Hey Anna,

    vielen Dank fürs Mitmachen. Ich freue mich sehr. 🙂

    Mir geht es mit den Bloggertreffen genauso wie dir. Mir fehlt die Zeit dafür auch irgendwie immer. Aber auf der LBM18 würde ich gerne mal Kaffee-Termine machen. ❤

    Ich wünsche dir einen tollen Freitag. ❤

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    http://www.angeltearz-liest.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Steffi,

      es hat Spaß gemacht 🙂 Ich freue mich schon so auf all die anderen Beiträge!

      Irgendwie beruhigend zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, die nicht zu allen Terminen kann. Und ausgerechnet die LBM ist zu weit weg… Aber bei FBM schaffe ich dann hoffentlich auch kurze Treffen ❤

      Liebste Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

      • Die letzten beiden, also die aus seiner Sicht? Oder meinst du Teil 4+5 oder wie viele es da gibt? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, Teil 1-3 liegen bereit 🙂

        Nee, wieso auch. Er ist da, und das ist auch gut so 😀 Schließlich habe ich ihn selbst angesammelt. Und ich bin froh, dass ich viel Auswahl und eine eigene kleine Bibliothek habe. Bücher werden ja nicht schlecht. Und ich erfreue mich jeden Tag an dem Anblick. ❤

        Gefällt 1 Person

      • Es gibt insgesamt 5 Bände, von denen mir die ersten drei sehr gut gefielen, die letzten beiden leider nicht mehr. So bist du also mit Teil 1-3 gut am Start 🙂

        Den Band auf Daemons Sicht werde ich nur lesen, wenn ich ihn zufällig und günstig in die Finger bekomme 😉 Der soll ja wirklich nur was für die Fans sein 🙂

        Gefällt 1 Person

  9. Hallöchen Anna,
    Was für ein schöner Beitrag. Und toll, dass du auch mitgemacht hast. Ich finde es so spannend, die Menschen hinter dem Blog ein bisschen kennenzulernen. Ich dachte zum Beispiel, dass du schon viiiiel länger bloggst. Aber man lernt nie aus ;D
    Oh ja, das mit dem Blognamen und so ist so eine Sache. Wenn man noch blutiger Anfänger ist, macht man sich über Vieles einfach nicht so Gedanken. Ich hab auch ganz spontan einfach angefangen und dann nach und nach gemerkt, was da alles hinter steckt und bei einem Blog zu beachten ist. Aber jetzt kennen halt einige den Namen und die Adresse, und dass jetzt wieder zu ändern fände ich auch schwierig… Naja, aber ich glaube, so geht es einigen Bloggern. 😉
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog und freue mich, dass du dich in der Buchbloggercommunity Wohlfühlst. 🙂 Ich wünschte auch, es wäre leichter, all die tollen Menschen mal persönlich zu treffen.
    Liebste Grüße, Julia

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Julia,

      echt? 😄 Nein, ich bin noch ziemlich frisch dabei. Im Vergleich zu anderen mit über sieben Jahren Erfahrung zumindest. Ich mag deinen Blognamen, der passt doch super! Meinen werde ich wohl auch behalten, sonst muss man sich wirklich nochmal komplett neu etablieren – nicht nur bei Bloggern, auch bei den Verlagen.

      Liebste Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

  10. Hi Anna,
    die Sache mit dem Blognamen kenne ich nur zu gut. Auch ich war damals nicht sehr kreativ 😅 Mittlerweile bin ich aber überall damit etabliert, dass ein Wechsel wohl keinen Sinn mehr macht…
    Liebste Grüße, Vanessa

    Gefällt 1 Person

  11. Ein zuckersüßer Beitrag!

    Ich muss auch sagen, dass es mich nervt, dass ich an vielen Bloggertreffen nicht teilnehmen kann. Ich wohne meist zu weit weg, da sie oft in München, Köln, Frankfurt etc stattfinden. Bloggertreffen im Osten wären sehr cool. Aber mir fehlt oft die Zeit ein solches zu organisieren, deswegen bleiben mir nur die Messen. Vielleicht sieht man sich ja? Wir müssen dort ein kleines Twittertreffen machen!

    xoxo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s