To Keep You Safe – Warum wir leben von Judit Müller | Rezension

Ich stütze mich auf den Boden. Vertrocknete, verbrannte Erde. Überall Asche. Und wenn wir einen Flecken aschefreies Land gefunden haben, ist da nur Gras. Da ist nichts anderes mehr. Nichts Schönes. (Seite 12)

„To Keep You Safe“ von Judith Müller ist ein post-apokalyptischer Roman, der von einer Gruppe junger Menschen erzählt, die durch eine von Naturkatastrophen gezeichnete Welt wandern. Immer auf der Suche nach einem sicheren Ort zum leben, einem Ort zum ankommen. Bis dahin werden sie getrieben von der Hoffnung auf ein besseres Leben, auf einen Neubeginn. Doch ihr Weg birgt viele Gefahren, die sie an ihre persönlichen Grenzen treiben. Sie werden verfolgt, bedroht und verletzt. Eine beängstigende Stimmung, die sich durch den gesamten Roman zieht und die Handlung vorantreibt. Spannend erzählt und eine Geschichte, die zum nachdenken anregt.

müller-to-keep-you-safe-warum-wir-leben-2

Die Welt, wie sie nach der Katastrophe existiert, lernen wir aus den Augen von Judy kennen. Sie ist siebzehn Jahre alt, hat ihre Eltern verloren und muss sich um ihre jüngeren Geschwister Hope und Luke kümmern. Die kleine Hope ist traumatisiert, spricht nicht mehr und muss dazu gezwungen werden, Nahrung aufzunehmen, da sie selbst jeden Lebenswillen verloren zu haben scheint. Luke versucht, seine Angst zu verbergen und seine ältere Schwester so gut es geht zu unterstützen. Judy selbst bricht beinahe an der Last der Verantwortung zusammen. Sie ziehen durch das Land, immer auf der Suche nach Nahrung und einem sicheren Schlafplatz. Doch sie begegnen zunehmend größeren Gefahren, bis sie bei Raphael Unterschlupf finden. Er und sein junger Begleiter Joe sind die ersten Menschen, die ihnen freundlich begegnen. Prompt schließen sie sich zusammen, doch anstatt in Frieden miteinander leben zu können, geraten sie in eine noch gefährlichere Situation.

Was mich besonders angesprochen hat ist, dass weder Judy noch Raphael als Helden dargestellt werden, die jede Situation im Griff haben. Sie zweifeln und verzweifeln, sie können nicht mehr und machen dennoch weiter, weil es schlicht nicht anders geht. Diese emotionale Last hat Judit Müller eindringlich in Worte gefasst. Ich konnte die Panik nachempfinden, die Judy immer wieder überfällt, ich konnte förmlich fühlen, wie jeder der Kinder und Jugendlichen jeden Tag die Zähne fest zusammenbeißt, um nicht völlig den Verstand zu verlieren. Es ist ein trostloses Bild, dass sich dem Leser bietet. Wofür soll man leben, wenn fast alle Menschen, die einem lieb waren, gestorben sind? Wenn die Welt kaum noch wiederzuerkennen ist? Die Antwort ist natürlich: Liebe. Eine aufkeimende Liebe ist Teil dieser Geschichte, wirkt allerdings nicht aufgetragen oder erzwungen, sondern sie entwickelt sich tatsächlich sehr natürlich und realistisch (und frei von Kitsch).

Ich vergrabe den Kopf in seinem weichen Hemd und ein paar meiner Tränen sickern hinein. Aber wirklich weinen kann ich nicht. Denn dann müsste ich wegen so vielem weinen. Wegen allem, was geschehen ist. (Seite 151)

Sprachlich hat mich Judit Müller da abgeholt, wo ich sein wollte – in Judys Gedanken und ihrer Gefühlswelt. Ich mag es sehr, wenn jemand das schafft, ohne eine allzu poetische Sprache zu bemühen. Das hätte auch kaum zu der Welt gepasst, in der Judy sich befindet. Keine Schönheit in der Welt, also auch keine Schönheit in der Sprache. Diese Gleichung ging für mich absolut auf. Stattdessen: Klare Worte, die genau beschreiben, was Judy empfindet.

Fazit

Mich hat „To Keep You Safe – Warum wir leben“ von Judit Müller durchweg überzeugt. Die Handlung ist spannend, realistisch und herzzerreißend traurig. Zwar bietet der grundlegende Plot kaum Überraschungen, dennoch bietet diese Dystopie einiges, für das es sich lohnt zum Buch zu greifen. Die Charaktere werden in einer wunderbaren Tiefe dargestellt und die Story ist frei von jeglichem Kitsch oder übertriebenem Heldentum. Alle haben Schwächen, alle haben starke Momente. Damit mausert sich dieses Buch zu einer Empfehlung für Leser, die Dystopien oder spannende Romane mögen.

– Werbung –

Unterstütze den lokalen Buchhandel und bestelle bei genialokal.de:
To Keep You Safe
(Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-LinkBeachte hierzu bitte Folgendes: Die Romanempfehlung ist frei von einer Einflussnahme durch Affiliate-Partner. Wenn du etwas über diesen Link bestellt, bekomme ich lediglich eine kleine Provision. Wichtig: Du musst deswegen selbstverständlich nicht mehr bezahlen.)

To Keep You  Safe – Warum wir leben

müller-to-keep-you-safe-warum-wir-lebenAschgrau, fahlgrau, grau-grau. Innerhalb weniger Wochen ist die Welt eine andere geworden. Mit nichts als ein paar Lebensmitteln und einer verzweifelten Hoffnung im Gepäck macht sich die 17-jährige Judy mit ihren beiden jüngeren Geschwistern auf eine Reise durch das von Naturkatastrophen zerstörte Land. Weg von den Beben, weg von dem Schmerz des Vergangenen. Ein Ziel haben sie nicht. Nach einem traumatischen Zwischenfall treffen sie auf den 21- jährigen Raphael, der sich um den jungen Joe kümmert – und die ebenso verloren sind wie sie selbst. Schnell stellt die Gruppe fest, dass sie gemeinsam besser dran sind. Alles, was sie haben, ist ihr bedingungsloser Zusammenhalt, das Versprechen, niemals aufzugeben, und den Beginn einer zarten Liebe in aussichtslosen Zeiten.


Über Judit Müller

Judit Müller ist 1996er Jahrgang und Freiburger Studentin. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich intensiv mit Literatur, Film und Musik. Sie bezeichnet sich selbst als Traumtänzerin, die es liebt Geschichten zu erzählen, und Bruce Springsteen ist ihr Held.

– Werbung –

Verlagsinfos zum Buch

Verlag (Copyright Cover): A Tree & A Valley
Preis:
 10.50 Euro
Format: Softcover
ISBN: 978-3-947357-09-3
Erschienen: 1. November 2018
Zur Verlagswebseite

 

9 Antworten auf “To Keep You Safe – Warum wir leben von Judit Müller | Rezension”

  1. Eine tolle Rezension, die mich sehr neugierig auf die Geschichte macht, muss ich mir auf jeden fall genauer ansehen!

    Ps. Zur Info – ich bin mit meinem Blog zum selbsthosting umgezogen – wenn du meine Beiträge weiterhin sehen und eine Meldung erhalten möchtest, müsstest du mir neu über E-Mail folgen. Ich würde mich freuen, dich auf meinem Blog wieder zu begrüssen! Alles Liebe http://www.readbooksandfallinlove.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s