Fantastic Stories for Fearless Girls nacherzählt von Anita Ganeri | Rezension

„Fantastic Stories for Fearless Girls“ fügt sich nahtlos in die Reihe der Bücher ein, die von rebellischen und starken Frauen- und Mädchenfiguren erzählen und die generell mit Rollenklischees aufräumen. „Good Night Stories for Rebel Girls“ und „Stories for Boys Who Dare to be Different“ zum Beispiel. Gut so, denn Geschichten über starke Männer, Helden und ehrenhafte Ritter gibt es zur Genüge. Es wird Zeit, dass hier der Spieß umgedreht wird und von furchtlosen Frauen erzählt wird! In dieser Geschichtensammlung sind 15 Erzählungen aus aller Welt versammelt, die von Mädchen und Frauen berichten, die mutig und entschlossen ihren Weg gehen.

Nacherzählt von Anita Ganeri, beinhaltet „Fantastic Stories for Fearless Girls“ eine ziemlich bunte Geschichten-Mischung. Sie haben ihren Ursprung in Griechenland, Niger, Japan, Norwegen, Indien, Russland, Kanada, Tansania und anderen Ländern. Das macht die märchenhafte Reise durch das Buch besonders spannend, denn immer erfährt man auch einiges über die Kultur und Lebensgewohnheiten der Menschen dieser Länder. Dies spiegelt sich in den traumhaft schönen Illustrationen von Khoa Le wieder. Sie sind farbenprächtig und detailliert und passen zudem immer perfekt zum jeweiligen Ursprungsland der Geschichte. Besonderheiten der jeweiligen Kultur werden hervorgehoben, von der Kleidung bis hin zur Architektur, die Fantasie wird angeregt und besonders beim Vorlesen sind die Illustrationen eine absolute Bereicherung.

„Ihr seid ein altomodischer Narr. Habt Ihr es denn noch nicht gemerkt?“, fragte Mizilca. „Frauen sind ebenso unterschiedlich wie Männer – und viele Eurer männlichen Ritter mögen schöne Kleider und Perlen!“ (S. 55)

ganeri-fantastic-stories-for-fearless-girls-2

Die Geschichten sind spannend und überraschend humorvoll und schon die Titel machen neugierig, wie zum Beispiel „Wie die kleine Molly Whuppie einen Riesen übertölpelte“ oder „Atalanta, die flinkfüßige Jägerin“. Mädchen und Frauen führen Erwachsene und Männer an der Nase herum, sie zeigen, dass sie ebenfalls stark, klug und mutig sind. Sie nehmen ihr Leben und ihr Schicksal selbst in die Hand, anstatt darauf zu warten, dass ein Mann für sie entscheidet. Mal müssen sie wie Mulan zur Kämpferin werden, damit ihr alter Vater nicht in den Krieg ziehen muss. Mal nehmen sie es mit einer Seeschlange auf und retten den Vater aus dem Exil. Ein andermal beweisen sie Mut, indem sie ihren Ehemann aus der Gefangenschaft retten. Mein Fazit: Mehr davon! Und bis dahin lese ich diese Erzählungen einfach immer wieder.

Highlights

  • Starke Frauenfiguren
  • Spannende, humorvolle und magische Geschichten
  • Wunderschöne Illustrationen

ganeri-fantastic-stories-for-fearless-girls-3


Anzeige

Fantastic Stories for Fearless Girls – 15 Erzählungen aus aller Welt

ganeri-fantastic-stories-for-fearless-girlsVerlag (Copyright Cover): Ullmann Medien
Preis: 14.90 Euro
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-7415-2459-2
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Erscheinungstermin:
31. März 2020

Klappentext: In den 15 Erzählungen aus aller Welt erleben Mädchen und Frauen rasante Abenteuer und schaffen sich mit Mut und Tatkraft ihr eigenes Happy End. So zieht die tapfere Bradamante auf ihrem fliegenden Pferd in den Kampf um ihren Geliebten, Unana rettet ihre Kinder aus dem Bauch eines Elefanten und die kleine Molly Whuppie trickst einen Riesen aus. Und das sind noch lange nicht alle heldinnenhafte Geschichten, von denen sich junge und ältere Leserinnen zu eigenen mutigen Taten inspirieren lassen können.

Autor*in: Anita Ganeri arbeitete viele Jahre als Lektorin, bevor sie begann, selbst Kinderbücher zu schreiben. Bis heute hat sie über 300 Bücher geschrieben, darunter viele Sachbücher, z. B. die preisgekrönte Reihe „Horrible Geography“.

Illustrator*in: Khoa Le lebt in Vietnam und arbeitet als Illustratorin, Grafikdesignerin und Malerin. Ihre ausdrucksstarken und fantastisch anmutenden Bilder passen perfekt zu den unbändigen Frauengestalten in diesem Buch.


 

3 Gedanken zu “Fantastic Stories for Fearless Girls nacherzählt von Anita Ganeri | Rezension

  1. Liebe Anna,

    das Buch ist damit auf meiner Wunschliste gelandet. ich mag Märchen, Sagen, Erzählungen und das auch gern international. Ich finde es super, wenn die Mädels eine Hauptrolle spielen und der Titel das genauso wieder gibt.
    Es klingt einfach nur super toll. Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Tina

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s