Neuerscheinungen | August 2017 – Stefan Bachmann, Zadie Smith und mehr

Die Sonne lacht, die Luft ist warm – so langsam scheint sich der Sommer mal wieder zu zeigen. Da bekomme ich doch direkt Lust, euch die spannendsten und schönsten Neuerscheinungen im August zu zeigen. Mein Favorit ist „Palast der Finsternis“ von Stefan Bachmann aus dem Diogenes Verlag. Die Leseprobe hat mich mehr als nur ein bisschen neugierig gemacht. Welches ist dein Favorit im August? Viel Spaß beim Stöbern, vielleicht findest du noch die ein oder andere Urlaubslektüre!

Weiterlesen

Neuerscheinungen | Juli 2017 – Rainbow Rowell, Angie Thomas und mehr

Schon der zweite Juli? Jetzt aber hopphopp, die Neuerscheinungen wollen gezeigt werden! Allen voran freue ich mich diesen Monat auf „Fangirl“ von Rainbow Rowell. Aber auch „Hochgradig unlogisches Verhalten“ von John Corey Whaley klingt amüsant, während „The Hate U Give“ von Angie Thomas quasi ein Muss ist, oder? Auf welchen Titel freut ihr euch im Juli am meisten? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen | Juni 2017 – Jennifer Niven, Michael Rubens und mehr

Dieses Wochenende verwöhnt uns geradezu mit Sonnenschein und ich spüre, wie ich automatisch entspanne. Sonne und Wärme, dazu dieser ganz besondere Sommerduft am Morgen, das Summen der Bienen und Hummeln, das Brummen der Rasenmäher, das alles trägt dazu bei, dass ich unmittelbar in entspannte Urlaubsstimmung versetzt werde. Was mich dennoch stört ist, dass ich momentan kaum zum Lesen komme, es ist einfach zu turbulent. Nichtsdestotrotz habe ich in den Vorschauen gestöbert und ein paar feine Neuerscheinungen zusammengestellt. Mit Beginn des neuen Monats werde ich diese Liste unter Umständen noch erweitern, da viele Verlage bereits nicht mehr die Frühjahrsvorschauen online haben, so dass es sicherlich noch den ein oder anderen Schatz zu entdecken geben wird. (Für den Herbst habe ich vorgesorgt und alle Herbstvorschauen bereits gespeichert…) Welcher Schatz ist hier für euch dabei?

Weiterlesen

Neuerscheinungen | Mai 2017 – Mary E. Pearson, Svenja Gräfen und mehr

Im Mai werden sich viele auf die Fortsetzung der Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson freuen, „Das Herz des Verräters“ erscheint Ende des Monats. Ich werde den zweiten Band wahrscheinlich nicht lesen, da mich der Reihenauftakt nicht vollkommen überzeugen konnte. Aber ich freue mich auf alle Rezensionen und lasse mich unter Umständen noch vom Gegenteil überzeugen. Meine Favoriten diesen Monat sind „Die Unvergesslichen“ von Val Emmich und „Das Rauschen in unseren Köpfen“ von Svenja Gräfen. Ersteres werde ich auch lesen, ich bin sehr gespannt. Außerdem lese ich im Mai Band 2 der neuen Schattenjäger-Reihe von Cassandra Clare, „Lord of Shadows“. Welches sind eure Favoriten?

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] April 2017 – Haruki Murakami, Monika Held und mehr

Der April kann sich mit seinen Neuerscheinungen sehen lassen. Diese Cover versetzen mich in fröhlich-verträumte Frühlingsstimmung – und euch? Es ist wie immer eine bunte Zusammenstellung aus Belletristik und Jugendbuch, in der sich hoffentlich ein paar Lesetipps für euch tummeln. Meine Favoriten im April sind „Manchmal Rot“ von Eva Baronsky und „Ana und Zak“ von Brian Katcher. Letztere Geschichte kann einfach nur wundervoll sein. Besonders spannend klingen außerdem „Fuchsteufelsstill“ von Niah Finnik und „Ich, Eleanor Oliphant“ von Gail Honeyman. Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] im März 2017 – Tad Williams, Colleen Hoover und mehr

Im März freue ich mich ganz besonders auf eine Neuerscheinung, nämlich „Das Herz der verlorenen Dinge“ von Tad Williams. Seine Osten Ard-Tetralogie war mein Einstieg in Fantasy-Literatur und das neue Werk ist die Fortsetzung dieser grandiosen Buch-Reihe. Ich kann es kaum erwarten, wieder in diese Welt zu reisen! Außerdem erwartet uns ein neues Buch von Colleen Hoover, das ich bereits gelesen habe und zu dem es in den nächsten Tagen eine Rezension geben wird. Aktuell lese ich „Als das Meer uns gehörte“, das am 10. März beim Aufbau Verlag erscheinen wird. Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] im Februar 2017 – Lena Gorelik, Andrew Miller und mehr

Im Februar locken viele interessante Neuerscheinungen, unter anderem meine persönlichen Favoriten „Auerhaus“ von Bov Bjerg, „Mehr Schwarz als Lila“ von Lena Gorelik, „Nachts ist das Meer nur ein Geräusch“ von Andrew Miller und „Hellwach“ von Hilary T. Smith. Außerdem mit dabei „Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen“ von Mary E. Pearson, das ich bereits lesen durfte. Die Rezension zum Buch erscheint am Erscheinungstag. Ein vorherrschendes Thema scheint die Erfindung der Glühbirne zu sein – gleich zwei Bücher gehen hier bei den Neuerscheinungen ins Rennen, „Licht“ von Anthony McCarten und „Die letzten Tage der Nacht“ von Graham Moore. Welches sind eure Favoriten?

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] im Dezember 2016 – Matt Haig und Katja Kulin

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent! Genießt ihr diesen Sonntag alle mit Buch, Tee und Kerzenschein? Ich war bis gerade unterwegs und bin froh, jetzt endlich Zeit zu haben, es mir mit meiner aktuellen Lektüre „Realitätsgewitter“ von Julia Zange auf dem Sofa gemütlich zu machen. Bis gestern habe ich eine Menge in den Vorschauen für Dezember gestöbert, muss allerdings sagen, dass mich das Ergebnis nicht besonders begeistert hat. Daher stelle ich euch im Dezember nur zwei interessante Neuerscheinungen vor.

Weiterlesen

[Autorennews] Interview mit Mika M. Krüger | „Totenläufer: Silver Coin 203“

Heute möchte ich eine sehr sympathische und super nette Selfpublisherin namens Mika M. Krüger unterstützen, die am 1. November ihre Dystopie „Totenläufer: Silver Coin 203“ als eBook veröffentlichte. Als Taschenbuch erscheint das Buch zur Buch Berlin 2016, die am 19. und 20. November stattfindet. Ein Termin, auf den ich voller Vorfreude warte, denn dann werde ich das Buch selbst lesen  Neugierig? Hier erfahrt ihr mehr über das Buch und die Autorin!

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] im November 2016 – Stephenie Meyer, Julia Zange und mehr

Der November macht mich schon jetzt richtig glücklich, wenn ich mir die Neuerscheinungen so anschaue. Stephenie Meyer ist dabei – seid ihr auch schon so gespannt auf dieses neue Buch von ihr? Darüber hinaus habe ich im November aber auch ganz viele Bücher gefunden, die etwas „aus dem Rahmen fallen“, wie zum Beispiel „Apocalypse Now Now“ oder „Meine russische Schwiegermutter“. Beide würde ich sehr gerne lesen. Ganz besonders verliebt habe ich mich aber in Cover und Titel von „Realitätsgewitter“. Das könnte zu einem Must-read in diesem Monat werden. Aber nun viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen