Kinderbuch | Linas Reise ins Land Glück von Martin Widmark, Emilia Dziubak

Sieht dieses Cover nicht magisch aus? Ich war sofort schwer verliebt, denn es verspricht eine fantasievolle, ungewöhnliche und gefühlvolle Geschichte. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren, war es außerdem geradezu ideal für mein fünfjähriges Tochterherz. Hier erfahrt ihr, worum es in „Linas Reise ins Land Glück“ von Martin Widmark und Emilia Dziubak geht und wie es uns gefallen hat.

widmark_linas reise ins land glück

Linas Reise ins Land Glück

Zum Einschlafen erzählt Lina dem kleinen Daniel eine märchenhafte Geschichte aus ihrer Vergangenheit: Als kleines Mädchen landet sie auf der Suche nach ihrem verschwundenen Bruder in einer wundersamen Welt – dem Land Glück. Dort trifft sie auf sprechende Insekten und einen höflichen Käfer in Frack und mit Fliege, der sie an die wundervollsten Orte führt. Doch schon bald muss Lina erfahren, dass auch im Land Glück nicht alles so unbeschwert ist, wie es scheint …

Verlag und Copyright: arsEdition
Preis: 15,00 Euro
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-8458-2205-1
Erschienen: 16. Juni 2017
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Zur Verlagsseite

Weiterlesen

[Kinderbuch + Gewinnspiel] Die sture Raupe Rieke von Karoline Herfurth, Claas Engels

Es gibt sie, die Tage, an denen man gerne wieder Kind wäre. Oder? An denen man liebend gerne jegliche Verantwortung von sich abstreifen würde, um ohne Eile und Grübeleien in den Tag hinein zu leben, wohl wissend, dass sich die Eltern schon um alles kümmern werden. Gedanklich höre ich nun einen kollektiven, wohligen Seufzer. Rieke, die kleine Raupe, macht da alles goldrichtig. Denn sie hat es partout nicht eilig damit, erwachsen zu werden und sich in einen Schmetterling zu verwandeln, der immer nur fliegen muss. In meiner Rezension stelle ich euch das Kinderbuch „Die sture Raupe Rieke“ von Karoline Herfurth und Claas Engels aus dem Verlag arsEdition vor. Außerdem habt ihr am Ende des Beitrags die Chance, eines von drei Exemplaren zu gewinnen.

herfurth_die sture raupe rieke

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] im März 2017 – Tad Williams, Colleen Hoover und mehr

Im März freue ich mich ganz besonders auf eine Neuerscheinung, nämlich „Das Herz der verlorenen Dinge“ von Tad Williams. Seine Osten Ard-Tetralogie war mein Einstieg in Fantasy-Literatur und das neue Werk ist die Fortsetzung dieser grandiosen Buch-Reihe. Ich kann es kaum erwarten, wieder in diese Welt zu reisen! Außerdem erwartet uns ein neues Buch von Colleen Hoover, das ich bereits gelesen habe und zu dem es in den nächsten Tagen eine Rezension geben wird. Aktuell lese ich „Als das Meer uns gehörte“, das am 10. März beim Aufbau Verlag erscheinen wird. Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?

Weiterlesen