Rezension „Herz aus Glas“ von Kathrin Lange

Adobe Photoshop PDF

© Arena Verlag

Der erste Band der Trilogie von Kathrin Lange beginnt mit einem Versprechen: unheimliche Dinge werden geschehen! Ganz schön gewagte Worte, die Lange ihrer Protagonistin Juli in den Mund legt. Der Anfang ist dann tatsächlich schon recht vielversprechend: ein trauriger junger Mann, dessen Verlobte kürzlich starb, Winterstimmung und ein Anwesen mit dem unheilvollen Namen „Sorrow“. Ob es auch bis zum Ende spannend bleibt…?

Weiterlesen