Neuerscheinungen Mai 2021 – Sally Green, Rena Fischer und mehr

Der Mai bringt eine Neuerscheinung mit sich, auf die ich mich schon seit Monaten freue. „Das Lied der Wölfe“ von Rena Fischer ist ihr erster Roman für Erwachsene und ich bin mächtig gespannt! Schottland, Wölfe, Liebe – das verspricht auf jeden Fall, meinen Geschmack zu treffen. Doch auch andere Neuerscheinungen machen mich neugierig, wie zum Beispiel „Unter Deck“ von Sophie Hardcastle oder „English Monsters“ von James Scudamore, zwei ernste Romane, die sicherlich unter die Haut gehen. Fantastisch wird es hingegen in Band 3 der „Kingdoms of Smoke“-Reihe von Sally Green (Band 2 muss ich dringend lesen!) und „All Our Hidden Gifts“ von Caroline O’Donoghue. Ist etwas für dich dabei? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen Januar 2021 – John Boyne, Rena Fischer und mehr

Neues Jahr, neue Bücher! Der Lockdown begleitet uns weiterhin und demnach gibt es auch weiterhin – zumindest für mich – kaum eine bessere Ablenkung und Beschäftigung als Bücher. Bei mir einziehen werden der neue Roman von Johann Scheerer, „Unheimlich nah“, und der zweite Band von Rena Fischers Elbendunkel-Reihe, „Kein Weg zu dir“. Bereits gelesen habe ich den beeindruckenden Roman „Die Geschichte eines Lügners“ von John Boyne, die Rezension gibt es am Erscheinungstag natürlich hier zu lesen. Auf welches Buch wartest du im Januar sehnsüchtig? Und welches dieser Bücher macht dich neugierig? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen September 2020 – Sarah J. Maas, John Boyne und mehr


Im September habe ich eine ganz bunte Auswahl an Neuerscheinungen entdeckt – von Urban Fantasy über romantische Jugendbücher bis hin zu Romanen, die sich wichtigen gesellschaftlichen Themen widmen. Hierzu zählen „Mein Bruder heißt Jessica“ von John Boyne und „Jahresringe“ von Andreas Wagner. Aber auch zwei Kinderbücher haben sich dieses Mal eingeschlichen. Aber klingt „Der Winter des Bären“ von Kiran Millwood Hargrave nich großartig? Und „Wie man den Wind aufhält“ von Lynda Mullaly Hunt. Außerdem kommen Sarah J. Maas Fans auf ihre Kosten, denn endlich erscheint die deutsche Ausgabe ihrer neuen „Crescent-City“ Reihe. Worauf seid ihr neugierig? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen August 2020 – Cassandra Clare, Sally Rooney und mehr

Fans von Cassandra Clare können sich auf den August freuen, denn dann erscheint „Chain of Gold – Die letzten Stunden (1)“ endlich auf Deutsch. Ich habe den Roman bereits auf Englisch gelesen und kann euch schon einmal verraten, dass sich das Warten gelohnt hat. Der Auftakt der Reihe ist wahnsinnig gut! Sehr gespannt erwarte ich außerdem „Normale Menschen“ von Sally Rooney, das in England gefeiert und sogar bereits verfilmt wurde. Darüber hinaus klingen „Aus schwarzem Wasser“ von Anne Freytag, „Ich war der Lärm, ich war die Kälte“ von Jenny Downham und „Nach der Sonne“ von Jonas Eika äußerst interessant. Worauf seid ihr neugierig? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Februar – Jasmin Schreiber, Madeline Miller und mehr

Wie es aussieht, wird der Februar mein neuer Lieblingsmonat – es erscheinen so viele interessante neue Bücher! Dementsprechend ist die Liste diesen Monat auch etwas länger als sonst üblich. Das größte Problem: Wie soll man sich da entscheiden? Bislang lese ich „Marianengraben“ von Jasmin Schreiber und „Das Lied des Achill“ von Madeline Miller. Auf beide Romane freue ich mich schon unendlich. Doch auch „Der Defekt“, „Je tiefer das Wasser“ und „Zusammen sind wir unbesiegbar“ versprechen ganz besondere Bücher zu sein. Welche dieser Geschichten machen dich neugierig? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Januar – Anna Todd, Jay Kristoff und mehr

Ein neues Jahr sollte man nicht ohne neue Bücher beginnen! Daher zeige ich euch hier eine Auswahl an Neuerscheinungen, die ich persönlich spannend finde oder auf die ich gerne aufmerksam machen möchte. Ich selbst freue mich sehr auf „Das Gewicht der Worte“ von Pascal Mercier, denn ich liebe alles, was mit Sprachen zu tun hat, und ich liebe die Werke dieses Autors. Außerdem ist natürlich der neue Roman von Anna Todd, Autorin der „After“-Reihe interessant. Dabei handelt es sich um eine Neuinterpretation des Klassikers von Louisa May Alcott, der übrigens neu verfilmt wurde, unter anderem mit Timothée Chalamet, Saoirse Ronan, Emma Watson! Entweder kann das erfrischend anders sein oder richtig seicht. Wozu tendiert ihr? Und welche dieser Geschichten wäre euer Favorit? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im September 2019 – Antje Babendererde, Sarah Perry und mehr

Im September erscheinen eine Reihe von Büchern, auf die ich mich sehr freue. Allen voran „Schneetänzer“ von Antje Babendererde. Von ihr habe ich bereits zahlreiche Bücher gelesen, unter anderem „Wie die Sonne in der Nacht„, und sie berührt mich immer wieder aufs Neue mit ihren einfühlsamen Geschichten. Außerdem werde ich mich an „Melmoth“ von Sarah Perry wagen, einem laut Herausgeber „wunderbar unheimlichem Roman“. Hoffentlich werde ich mich nicht zu sehr gruseln! Perry konnte mich bereits mit „Die Schlange von Essex“ begeistern, daher bin ich gespannt auf ihr neues Werk. Eventuell werde ich auch „Im Schatten des Fuchses“ von Julie Kagawa lesen. Die Geschichte klingt sehr stereotyp, doch irgendetwas daran reizt mich, und meinem Bauchgefühl habe ich bisher immer nachgegeben. Darüber hinaus klingt „Das Leben spielt hier“ von Sandra Hoffmann ungemein schön und wenn ein finnischer Autor, „Das Licht in deinen Augen“ von Tommi Kinnunen, daherkommt, kann ich auch kaum widerstehen. Welche dieser Neuerscheinungen begeistert euch? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Starke Romane von Autorinnen im August 2019 | Neuerscheinungen

Geballte Frauenpower im August! Diesen Monat empfehle ich ausschließlich Literatur von Autorinnen – vom sanften und magischen Debütroman bis hin zum rebellischen und modernen Meisterwerk – und freue mich riesig darüber, dass so viele Frauen so großartige Geschichten schreiben. Welchem Buch könnt ihr nicht widerstehen? 🙂 Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Juli 2019 – Jostein Gaarder, Ava Dellaira und mehr

Der Juli bringt wieder eine bunte Mischung an Romanen, die meine Neugier geweckt haben – Jugendbücher über Familie und fantastische Erlebnisse, Romane über Liebe und Krieg, Beziehungen und persönliche Schicksale. Am meisten reizen mich „Auf Erden sind wir kurz grandios“ von Ocean Vuong und „Graue Bienen“ von Andrej Kurkow. Welches Buch ist dein Favorit? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Juni 2019 – Cassandra Clare, Carl Frode Tiller und mehr

Herzlich Willkommen im Juni! Der Sommer beginnt und damit auch die Lesezeit auf Balkonen, im Garten, in Parks, im Freibad, auf Bänken im Sonnenschein 🙂 Wo lest ihr am liebsten, wenn es draußen warm ist? Ich persönlich liebe es, auf dem Balkon und im Freibad zu lesen. Und natürlich im Urlaub am Strand! Es bereitet mir jetzt schon Kopfzerbrechen, wie ich genug Bücher in den Koffer kriegen soll… Nun, damit auch ja genug Lesestoff vorhanden ist, zeige ich euch hier die Neuerscheinungen, die mich im Juni neugierig machen konnten. Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen