Neuerscheinungen September 2021 – Sally Rooney, Leigh Bardugo und mehr

Kaum zu glauben, dass der August schon wieder vorbei ist. September! Herbst! Bald ist Weihnachten… okay, das ist ein wenig voreilig. Nichtsdestotrotz hat sich ein Kinderbuch zum Thema Weihnachten in meine Auswahl an spannenden, abenteuerlichen, magischen, kritischen und lustigen Neuerscheinungen im September geschlichen. Aber wenn ein neues Weihnachtsbuch von Mauri Kunnas erscheint, dann MUSS das einfach auf die Liste. Abgesehen davon werden sich auch Fans von Leigh Bardugo, Kerstin Gier, Julie Kagawa und viele mehr freuen, sie alle versorgen uns mit neuem Lesestoff. Und der Preis für das schönste Cover geht eindeutig an „Die Stadt ohne Wind“ von Éléonore Devillepoix. So wunderschön, oder? Auf welches Buch freust du dich im September? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen Februar 2021 – Benedict Wells, Matt Haig und mehr

Der Februar bringt ganz viele unterschiedliche Highlights für mich. Allen voran bin ich unendlich neugierig auf „Hard Land“ von Benedict Wells. Wem geht es ebenso? Darüber hinaus freue ich mich auf „Reiz“ von Simone Meier, deren Roman „Kuss“ mich bereits überraschte und faszinierte. Was fürs Herz sind „Die Liebesbriefe von Abelard und Lily“ von Laura Creedle und „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig, Fantasy schreibt Caroline Brinkmann mit „Die Clans von Tokito“. Dieses Cover ist ziemlich cool, oder? Auf welche Neuerscheinung seid ihr gespannt? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Februar – Jasmin Schreiber, Madeline Miller und mehr

Wie es aussieht, wird der Februar mein neuer Lieblingsmonat – es erscheinen so viele interessante neue Bücher! Dementsprechend ist die Liste diesen Monat auch etwas länger als sonst üblich. Das größte Problem: Wie soll man sich da entscheiden? Bislang lese ich „Marianengraben“ von Jasmin Schreiber und „Das Lied des Achill“ von Madeline Miller. Auf beide Romane freue ich mich schon unendlich. Doch auch „Der Defekt“, „Je tiefer das Wasser“ und „Zusammen sind wir unbesiegbar“ versprechen ganz besondere Bücher zu sein. Welche dieser Geschichten machen dich neugierig? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im September 2019 – Antje Babendererde, Sarah Perry und mehr

Im September erscheinen eine Reihe von Büchern, auf die ich mich sehr freue. Allen voran „Schneetänzer“ von Antje Babendererde. Von ihr habe ich bereits zahlreiche Bücher gelesen, unter anderem „Wie die Sonne in der Nacht„, und sie berührt mich immer wieder aufs Neue mit ihren einfühlsamen Geschichten. Außerdem werde ich mich an „Melmoth“ von Sarah Perry wagen, einem laut Herausgeber „wunderbar unheimlichem Roman“. Hoffentlich werde ich mich nicht zu sehr gruseln! Perry konnte mich bereits mit „Die Schlange von Essex“ begeistern, daher bin ich gespannt auf ihr neues Werk. Eventuell werde ich auch „Im Schatten des Fuchses“ von Julie Kagawa lesen. Die Geschichte klingt sehr stereotyp, doch irgendetwas daran reizt mich, und meinem Bauchgefühl habe ich bisher immer nachgegeben. Darüber hinaus klingt „Das Leben spielt hier“ von Sandra Hoffmann ungemein schön und wenn ein finnischer Autor, „Das Licht in deinen Augen“ von Tommi Kinnunen, daherkommt, kann ich auch kaum widerstehen. Welche dieser Neuerscheinungen begeistert euch? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Starke Romane von Autorinnen im August 2019 | Neuerscheinungen

Geballte Frauenpower im August! Diesen Monat empfehle ich ausschließlich Literatur von Autorinnen – vom sanften und magischen Debütroman bis hin zum rebellischen und modernen Meisterwerk – und freue mich riesig darüber, dass so viele Frauen so großartige Geschichten schreiben. Welchem Buch könnt ihr nicht widerstehen? 🙂 Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Juni 2019 – Cassandra Clare, Carl Frode Tiller und mehr

Herzlich Willkommen im Juni! Der Sommer beginnt und damit auch die Lesezeit auf Balkonen, im Garten, in Parks, im Freibad, auf Bänken im Sonnenschein 🙂 Wo lest ihr am liebsten, wenn es draußen warm ist? Ich persönlich liebe es, auf dem Balkon und im Freibad zu lesen. Und natürlich im Urlaub am Strand! Es bereitet mir jetzt schon Kopfzerbrechen, wie ich genug Bücher in den Koffer kriegen soll… Nun, damit auch ja genug Lesestoff vorhanden ist, zeige ich euch hier die Neuerscheinungen, die mich im Juni neugierig machen konnten. Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im März 2019 – Svenja Gräfen, Louise Erdreich und mehr

März ist Buchmessemonat! Wer von euch wird in Leipzig sein? Wer bleibt daheim? Ich werde nicht auf der Buchmesse sein, doch ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, einige (viele!) interessante, aufregende und originelle Neuerscheinungen im März zusammenzustellen. Lesen werde ich auf jeden Fall „Die Stille zwischen den Sekunden“ von Tania Witte. Darüber hinaus reizen mich besonders „Das wilde Herz“ von Andrea de Carlo und „Lanny“ von Max Porter sowie „Der Gott am Ende der Straße“ von Louise Erdreich. Welche Bücher sind eure Favoriten? Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen im Mai 2018 – John Boyne, Annika Scheffel und mehr

Bücher voller Wärme und Wunder, eine fantastische Geschichte und Charaktere auf der Suche nach Identität und Heimat – dies bringt uns der Mai mit seinen Neuerscheinungen. Mir sticht ganz besonders „Cyril Avery“ von John Boyne ins Auge. Darin geht es um die konservative irische Gesellschaft der 1940er Jahre und um Cyril, der seine Jugend in einem katholischen Jungeninternat verbringt und sich auf eine Reise zu sich selbst begibt. Interessant finde ich außerdem „Der rote Swimmingpool“ von Natalie Buchholz (ihr Debütroman!) und ziemlich außergewöhnlich klingt „Hier ist es schön“ von Annika Scheffel. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Neuerscheinungen | Januar 2018 – Kent Haruf, Elena Ferrante und mehr

Im Dezember hatte ich meinen Beitrag zu den spannendsten Neuerscheinungen ausgesetzt, da er mit zwei Titel viel zu mager geworden wäre. Im Januar erwarten euch jedoch einige tolle Bücher, von denen ich euch hier eine Auswahl vorstellen möchte. Besonders hat, „Das Lied der Weite“, das neue Buch von Kent Haruf, mein Interesse geweckt, ebenso „Olga“ von Bernhard Schlink. Diesen Autor kenne ich noch aus meiner Schulzeit und ich freue mich darauf, ihn neu zu entdecken. Welches Buch steht auf eurer Wunschliste? Oder landet gar eines davon noch unter dem Weihnachtsbaum?

Weiterlesen

Neuerscheinungen | Mai 2017 – Mary E. Pearson, Svenja Gräfen und mehr

Im Mai werden sich viele auf die Fortsetzung der Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson freuen, „Das Herz des Verräters“ erscheint Ende des Monats. Ich werde den zweiten Band wahrscheinlich nicht lesen, da mich der Reihenauftakt nicht vollkommen überzeugen konnte. Aber ich freue mich auf alle Rezensionen und lasse mich unter Umständen noch vom Gegenteil überzeugen. Meine Favoriten diesen Monat sind „Die Unvergesslichen“ von Val Emmich und „Das Rauschen in unseren Köpfen“ von Svenja Gräfen. Ersteres werde ich auch lesen, ich bin sehr gespannt. Außerdem lese ich im Mai Band 2 der neuen Schattenjäger-Reihe von Cassandra Clare, „Lord of Shadows“. Welches sind eure Favoriten?

Weiterlesen