[Neuerscheinungen] im November 2016 – Stephenie Meyer, Julia Zange und mehr

Der November macht mich schon jetzt richtig glücklich, wenn ich mir die Neuerscheinungen so anschaue. Stephenie Meyer ist dabei – seid ihr auch schon so gespannt auf dieses neue Buch von ihr? Darüber hinaus habe ich im November aber auch ganz viele Bücher gefunden, die etwas „aus dem Rahmen fallen“, wie zum Beispiel „Apocalypse Now Now“ oder „Meine russische Schwiegermutter“. Beide würde ich sehr gerne lesen. Ganz besonders verliebt habe ich mich aber in Cover und Titel von „Realitätsgewitter“. Das könnte zu einem Must-read in diesem Monat werden. Aber nun viel Spaß beim Stöbern!

♥ Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr zur Verlagsseite ♥

Droemer Knaur


Die Magier seiner Majestät
von Zen Cho

cho_die-magier-seiner-majestat

Copyright: Droemer Knaur

Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hütet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte …
Erscheint am 2. November 2016

♦♦♦

Droemer Knaur


Meine russische Schwiegermutter und andere Katastrophen
von Alexandra Fröhlich

frohlich_meine-russische-schwiegermutter

Copyright: Droemer Knaur

Kann man einen Tsunami aufhalten? Eine Lawine? Einen Hurrikan? Ebenso hoffnungslos ist es, Paulas russische Schwiegermutter vom Gegenteil zu überzeugen, wenn diese beschließt, einen zwei Zentner schweren Neufundländer nachts auf einem Hamburger Friedhof zu begraben. Denn Darya ist stur wie ein russischer Panzer und verrückt wie ein tollwütiges Frettchen. Mit Logik ist da nichts zu machen, nur Betteln hilft – manchmal. Wäre da nicht Daryas Sohn Artjom, Paula hätte längst die Flucht ergriffen.
Zugegeben, Artjom liebt Wodka, Nachtklubs und Chopin, aber er hat eine Stimme, die Paulas Kniescheiben zum Vibrieren bringt …
Erscheint am 2. November 2016

♦♦♦

Droemer Knaur


Die Nacht der Zugvögel
von Franziska Fischer

fischer_die-nacht-der-zugvogel

Copyright: Droemer Knaur

Die Protagonistin Viola schreibt Briefe, die ihr Leben verändern. Alles beginnt in einer Nacht in Berlin. Genau genommen beginnt alles mit den wenigen Stunden, die sie und Leo miteinander teilen. Die beiden kennen sich nicht, sind Fremde, doch dann passiert das, was wir gemeinhin als Magie oder Schicksal bezeichnen. Manchmal auch als Zufall. Denn Violas Zug fällt aus, sie strandet in Berlin auf ihrer Reise von London in ihr Heimatdorf und braucht ein Dach über dem Kopf. In Leos WG steigt eine Party, und er lädt Viola ein, die Nacht bei ihm zu verbringen. Am nächsten Morgen verlässt Viola Leos Wohnung. So, als hätte die Begegnung keinen Eindruck hinterlassen. So, als wäre nichts passiert.
Doch dann beginnt sie, Leo zu schreiben. Sie erzählt, warum sie in Berlin gestrandet ist, dass sie seit acht Jahren nicht mehr bei ihrer Familie war und nun zur Beerdigung ihrer Schwester nach Hause fährt.
Vor zehn Jahren ist ihre Schwester Lara verschwunden. Spurlos. Und seitdem ist Viola haltlos. Sie schickt ihre Worte an Leos Adresse. Aber die Briefe erreichen ihn nicht. Denn auch er hat eine Reise angetreten. Quer durch Deutschland – von Berlin über Rügen nach München -, immer weiter weg, und mit jedem Kilometer kommt er sich selbst ein Stück näher. Eines Tages, nach vielen Stunden auf der Straße, nimmt er ein Papier zur Hand und schreibt einer Frau, mit der er nur eine Nacht verbracht hat …
Erscheint am 2. November 2016

♦♦♦

S. Fischer Verlage


The Chemist – Die Spezialistin
von Stephenie Meyer

meyer_the-chemist

Copyright: S. Fischer Verlage

Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht.
Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr, macht sie verwundbar. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben gibt es einen Mann an ihrer Seite, der ihr wirklich etwas bedeutet. Und sie muss alles dafür tun, damit sie beide am Leben bleiben – mit ihren ganz eigenen Mitteln …
Erscheint am 8. November 2016

♦♦♦

C. Bertelsmann


Belgravia
von Julian Fellowes

fellowes_belgravia

Copyright: C. Bertelsmann

Belgravia beginnt am Vorabend der Schlacht von Waterloo, dem 15. Juni 1815, als in Brüssel die Herzogin von Richmond einen prächtigen Ball für den Herzog von Wellington gibt. Kurz nach Mitternacht kommt die Nachricht, dass Napoleon unerwartet die Grenze überschritten hat. Wellington und seine Truppen müssen umgehend in die Schlacht ziehen. Eingeladen zum Ball sind auch die Trenchards, die durch Geschäfte mit der Armee reich geworden sind. Auf ihre schöne Tochter Sophia hat Edmund Bellasis, der Sohn und Erbe einer der prominentesten Familien des Landes, ein Auge geworfen. Nach diesem Abend wird nichts mehr so sein wie zuvor. Fünfundzwanzig Jahre später werden die beiden Familien noch immer von dem dunklen Geheimnis verfolgt, das am Vorabend der Schlacht von Waterloo seinen Anfang nahm.
Erscheint am 14. November 2016


Das Frostmädchen
von Stefanie Lasthaus

lasthaus_das-frostmadchen

Copyright: Heyne Verlag

Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …
Erscheint am 14. November 2016

♦♦♦

cbj Verlag


Über mir der Himmel
von Jandy Nelson

nelson_uber-mir-der-himmel

Copyright: cbj Verlag

Siebzehn Jahre hat Lennie glücklich im Schatten ihrer strahlenden Schwester gelebt, siebzehn Jahre haben die beiden ihre Kleider, ihre Gedanken, ihr Lachen geteilt. Doch jetzt ist Bailey tot und Lennie in einem Haus der Trauer, wo niemand rein- oder rauskommt. Es ist, als hätte jemand den Himmel ausgeknipst. Bis Lennie sich verliebt – zum ersten Mal in ihrem Leben und gleich in zwei Jungen: Joes magisches Lächeln wird nur noch von seinem musikalischen Talent übertroffen; Toby ist stiller Cowboy, mutiger Skater – und Baileys große Liebe. Für Lennie sind sie wie Sonne und Mond; einer stößt ein Fenster in ihrem Herzen auf und lässt das Licht herein, bei dem anderen hat ihr Schmerz ein Zuhause …
Erscheint am 14. November 2016

♦♦♦

Aufbau Verlag


Realitätsgewitter
von Julia Zange

zange_realitatsgewitter

Copyright: Aufbau Verlag

Marlas Leben ist ein einziges Realitätsgewitter. Wenig Sex, viel iPhone. Viel Bewegung, wenig Sicherheit. Sehr globalisiert, aber immer noch ganz schön deutsch. Marla funktioniert perfekt. Sie hat immer die richtige Maske auf. Doch plötzlich bekommt ihr hochglänzender Panzer kleine Brüche. Plötzlich ist da eine schwere Traurigkeit, die langsam von ihrem Bauch nach oben spült. Um nicht zu ertrinken, macht sie sich auf den Weg zurück in ihr Heimatdorf. Und landet schließlich auf Sylt. Eine Reise ins Erwachsenwerden und zu sich selbst.
Erscheint am 14. November 2016

♦♦♦

Ullstein Buchverlage


Am schönsten auf der Welt ist es gleich hier
von Francesc Miralles, Care Santos

miralles_santos_am-schonsten-auf-der-welt-ist-es-gleich-hier

Copyright: Ullstein Buchverlage

Eigentlich ist Iris eine ganz normale junge Frau. Doch seit ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, ist für sie nichts mehr, wie es war. Ihre Freunde scheinen ihr so fern, als lebten sie auf einem fremden Planeten. Ihr Job in einem Callcenter ist nichts weiter als Routine. Als sie wieder einmal an einem Sonntagnachmittag allein vor dem Fernseher sitzt, hält sie es nicht länger aus und flieht auf die Straße. Das Café, vor dem sie plötzlich steht, wirkt einladend, zieht sie fast magisch an. Sofort fühlt sie sich zu Hause, taucht ein in die Atmosphäre dieser kleinen Welt. Hier lernt sie Luca kennen, der schon viel erlebt hat. Die Gespräche mit ihm werden für sie zu einer Reise zu sich selbst.
Erscheint am 18. November 2016

♦♦♦

S. Fischer Verlage


Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town
von Charlie Human

human_apocalypse-now-now

Copyright: S. Fischer Verlage

Eigentlich läuft für den 16-jährigen Baxter gerade alles rund. Sein kleines Pornobusiness an der Highschool boomt, die Eltern lassen ihn in Frieden, und er ist über beide Ohren in die zauberhafte Kleptomanin Esmé verliebt. Doch als diese von einem wahnsinnigen Serienmörder entführt wird, laufen die Dinge aus dem Ruder. Zusammen mit dem Kopfgeldjäger Jackie Ronin macht Baxter sich auf die Suche nach ihr und entdeckt hinter dem gewöhnlichen Alltag von Kapstadt eine Schattenwelt der Ungeheuer und Magie.
Erscheint am 24. November 2016

♦♦♦

Ich wünsche euch einen tollen Lesemonat November!

Advertisements

16 Gedanken zu “[Neuerscheinungen] im November 2016 – Stephenie Meyer, Julia Zange und mehr

  1. Liebe Anna,
    schöne Neuerscheinungen hast du rausgesucht! 🙂 „Belgravia“ wollte ich auch erst auflisten, habe es dann aber irgendwie vergessen… Und den Klappentext zu „Realitätsgewitter“ habe ich mir bei dir jetzt mal durchgelesen – das hört sich wirklich nach einem tollen Buch an, das ich mir merken werde. 🙂 Falls du es liest, bin ich auf deine Meinung gespannt. 🙂
    Alles Liebe,
    Tina

    Gefällt 1 Person

  2. Huch, ein neues Buch von Stephanie Meyer? Davon hatte ich ja noch gar nichts gehört!
    Eine schöne Zusammenstellung. Ich finde „Die Nacht der Zugvögel“ klingt interessant (obwohl sonst nicht so mein Genre) und „Apocalypse Now Now“ scheint eine total verrückte und crazy Geschichte zu sein. Wandert beides auf meine WuLi 😀

    Gefällt 1 Person

    • Ich war auch total überrascht! Anscheinend gingen alle Infos zu „The Chemist“ an mir vorbei 😉 Und „Apocalypse“ ist eigentlich überhaupt nicht mein Genre, aber es klingt so herrlich schräg, dass ich es schon wieder toll finde 😀 Freut mich, dass du fündig geworden bist! Schönen Abend dir!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s