Eleanor & Park

© HanserEs gibt Bücher, bei denen weiß man schon ohne sie zu lesen, dass sie einem gefallen. Und es gibt Charaktere, die werden einem so herrlich vertraut. Man schließt sie einfach in ihr Herz. Geht es euch auch so? Mir erging es zuletzt so mit Eleanor und Park in dem gleichnamigen Buch von Rainbow Rowell. Klar wurde um das Buch ein ganz schöner Hype gemacht, so dass man es einfach lesen musste – aber mir war auch ohne Hype klar, dass diese Geschichte wunderbar sein würde. (Zugegeben, es lag auch ein bisschen an den Worten von John Green: “Diese Liebesgeschichte ‘erinnert mich daran, wie es ist, jung und verliebt in ein Buch zu sein.’”

Worum es geht:
Eleanor und Park sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.

Wer weiß, vielleicht funktioniert die Geschichte nicht für jeden, doch die einfühlsame Art, in der die Geschichte erzählt wird, überzeugt von Anfang bis Ende. Und das Wichtigste dabei: Kein Kitsch! Nur die ganz normale, wundervolle, magische erste Liebe – mit Nervosität, Unsicherheit und sprudelnder Freude.

Kein Wunder eigentlich, dass DreamWorks sich die Rechte an dem Buch gesichert hat und die Autorin bereits den ersten Entwurf für ein Drehbuch geschrieben hat. Als Produzentin ist Carla Hacken, bekannt von “Der Teufel trägt Prada” und “Walk the Line”, mit an Bord – jetzt fehlt nur noch ein Regisseur und es kann losgehen mit dem Casting. Ich bin mehr als gespannt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s